manuelle Medizin - Die Physiotherapeutin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Angebot > Behandlungen

Manuelle Medizin

Manuelle Medizin:

Eine konservativ-orthopädische Technik die bei schmerzhaften Störungen des Stütz-und Bewegungsapperates angewendet wird. Durch die Hand des Therapeuten( Manus) können Blockierungen( segmentale Funktionsstörungen) behoben und der Körper in seiner anantomischen Beweglichkeit und Schmerzfreiheit unterstützt werden.
Auf der Grundlage von biomechanischen und physiologischen Prinzipien wird mit der Hand die Befundaufnahme und die Wiederherstellung von Funktionsstörungen durch den  Therapeuten durchgeführt.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü